HOME | KONTAKT | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | LOGIN

Rückführungen

Erleben Sie faszinierende und vor allem überraschende Reisen in die Vergangenheit, intensive Erfahrungen und Emotionen, die zum Nachdenken, Nachforschen und auch zu einer anderen Sicht der Dinge anregen.
Nach dem glücklichsten Leben, einem Leben in ein bestimmtes Jahr oder eine Epoche, in ein Leben mit bestimmten Talenten; in ein Leben, um sich Blockaden anzusehen (Spinnen, Ticks wie "ob man wirklich die Tür zugeschlossen hat..."); ein Leben, das erklärt, warum man Höhenangst, Angst vor Wasser, Feuer etc. hat.
In einer Rückführung dringt man an die tiefen Wurzeln der Probleme und erfährt Gründe, auf die man im "realen Leben" meist nicht kommt.
Alle Energiemuster und Erfahrungen des Menschen sind auf der feinstofflichen Ebene gespeichert.
Unsere Lernaufgabe besteht darin, zu erkennen, welche "Programme" in unserem Unterbewusstsein ablaufen. Erst das Erkennen und Erleben unserer Glaubensmuster gibt uns die Möglichkeit der Auflösung und Freigabe.
Rückführungen (Reinkarnationstherapie) sind eine Möglichkeit, etwas über sich selbst zu erkennen. Das Unbewusste weiß genau, was für uns gut ist oder nicht. Wir bedienen uns der inneren Weisheit des Behandelten.
Die Reihenfolge entspricht nicht immer jener, die wir auch wollen. Wir können jedoch sicher sein, das zu bekommen und zu tun, was für uns richtig ist.
Wird uns eine Lebenssituation zur Klärung angeboten, können wir den Zeitpunkt, die Personen, welche darin vorkommen, sowie die damit verbundenen Emotionen klären. Waren Hass, Zorn, Wut, Ärger, Trauer, Betroffenheit, Schuldgefühle usw. mit im Spiel? Oft erlebt der Rückgeführte sowohl die Emotion als auch körperliche Reaktion, wie Wärme, Kälte, Druck und Berührung wieder. Wir können auch herausfinden, ob wir mit dem Kindheits-, Eltern- oder Erwachsenen-Ich (Transaktionsanalyse) gehandelt haben.

» Gott schläft im Stein,
atmet in der Pflanze,
träumt im Tier,
wacht auf im Menschen «